Fischerei-Huber

Was ist der Unterschied zwischen Wildfang und Aquakultur?

Fische aus dem Wildfang entstammen einem natürlichen Gewässer wie etwa See, Fluss oder Meer. Sie wachsen in der freien Natur auf und suchen sich die Nahrung selbst. Beispiele hierfür sind die Reinanke, der Zander, der Hecht oder der Waller (Wels).

In der Aquakultur hingegen werden die Fische in einem Teich gezüchtet und gefüttert. Ein Beispiel hierfür ist die Lachsforelle, welche ihr orangenes Fleisch durch ein besonderes Futter erhält.

Menü schließen